Seemann lass das Träumen


C                 F        C                G     
Seemann, lass das Träumen, denk nicht an zu Haus

C                 F      C     G       C 
Seemann, Wind und Wellen rufen dich hinaus

                     F                            C 
Deine Heimat ist das Meer, deine Freunde sind die Sterne

                      G                        C
Zwischen Chio und Ranghai, zwischen Hali und Bawaii

                     F                               C
Deine Liebe ist dein Schiff, deine Sehnsucht ist die Ferne

                      G               C 
Und nur ihnen bist du treu, ein Leben lang.