Pflegestufe Arrrrr!

PG-Thies grüßt

C                                         G

Vor gar nicht allzu langer Zeit

G                   a                         e

War er der Schrecken aller Meere

e         a                   e

Der, egal wo er verkehrte,

e        Fmaj7       G

Alle Laderäume leerte.

G                 C                                 G                         a                           e

Sein bester Freund, das war der Tod, und um ihn rum war der die Regel.

e          a                  e                     Fmaj                       G

Setzte er zeriss‘ne Segel, immer gern in Nacht und Nebel.

G           C                                G                       a                   e

Nur der Mond warf dann das Licht auf seine Schattengestalt.

e         a                           e                          Fmaj7   G       C

Heute ist ihm nachts zu kalt. Ja, auch Piraten werden alt.

C                                          G                      F                           C

Ja, auch Piraten werden älter, auch wenn sie das stets verneinen,

C       F                     C                                    F                       G

Aber ist die Zeit gekommen, geht’s für die Freibeuter ins Heim.

G           C                                                                    F                       C

Vor dem Aufstehen kommt die Schwester: „Guten Morgen Sonnenschein!

C                 F                        C                      G                            C

Hier ist die Klappe für dein Auge. Nur, wo hab ich jetzt dein Bein?“

 

Im Krähennest saß Messer-Jack, er sah von hier aus nach Kap Hoorn.
Hatte er Schiffe auserkoren, hatten die Schiffe schon verloren.
Er war geachtet von der Mannschaft, weil er immer alles sah,
aber dann kurz vor Dakar, bekam der Gute Grauen Star.
Heute starrt er auf das Meer und nur der Zivi hat`s geschnallt;
vor dem Fenster ist nur Wald. Ja, auch Piraten werden alt.

Auch Piraten werden älter, auch wenn sie das stets verneinen.
Aber ist die Zeit gekommen, geht’s für die Freibeuter ins Heim.
Und am Mittag wird dann wieder mal das Hammelfleisch püriert
und damit nicht alles drin hängt, wird der Bart gleich abrasiert.

Smutje Henry war bekannt, aus gar nichts irgendwas zu kochen,
für alle Mann und über Wochen, reichte ihm ein einz‘ger Knochen.
Die letzte Suppe, die er kochte - das muss man wohl sagen -
war der Inhalt aus seinem Magen. Er hat den Rum nicht mehr vertragen.
Heute packt sich Henry nach dem Essen alle Reste ein,
heimlich in Tupperware-Behälter. Ja, auch Piraten werden älter.

Auch Piraten werden älter, auch wenn sie das stets verneinen,
Aber ist die Zeit gekommen, geht’s für die Freibeuter ins Heim.
Und jeder der mit Gabeln sticht oder sich beschwert,
muss abends im Gemeinschaftsraum zum Flötenkonzert.

Ja, auch Piraten werden älter, auch wenn sie das stets verneinen,
aber ist die Zeit gekommen, geht’s für die Freibeuter ins Heim.
Vor dem Aufstehen kommt die Schwester: „Guten Morgen Sonnenschein!
Hier ist die Klappe für dein Auge und wo hab ich jetzt dein Bein?“
Und am Mittag wird dann wieder mal das Hammelfleisch püriert,
und damit nicht alles drin hängt wird der Bart gleich abrasiert,
und jeder der mit Gabeln sticht oder sich beschwert,
muss abends im Gemeinschaftsraum zum Flötenkonzert.