MPS am 15. September 2019

Unter dem Motto „Die fette Heide“ versammelten sich an diesem spätsommerlichen Nachmittag tausende Fans des Phantastischen und des Mittelalters am Rande der Lüneburger Heide auf dem Event-Gelände im nord-niedersächsischen Luhmühlen. Wir nutzen die Gelegenheit zu einem erweiterten Landgang und rotteten uns mutig auf der Bühne zusammen, um maritime Klänge durch die spät-eiszeitliche Karstlandschaft klingen zu lassen.

Eine ganz besondere Freude war es uns, wieder einmal mit unseren „best-foes-for-life“ von der piratischen Prachtcombo von Mr Hurley & Die Pulveraffen als auch den Spätbarockern Die Kapeiken sowie den Edelude(r)n um Hotze Knasterbart zusammenzutreffen, was wir mit reichlich Bier & Rum hinter den Bühnen und zwischen den Auftritten begossen.

… so gesehen von Konny

Das MPS fand das erste Mal auf der Heide statt, aber das merkte man der Veranstaltung nicht an, denn alles lief derart glatt und reibungslos, dass wir fast zwischen Wacholder und Erika eingezogen wären. Doch gemäß dem Seemannsmotto „Wer nicht geht, kann auch nicht wiederkommen“, trennten wir uns ebenso schweren Herzens, wie schweren Kopfes viel zu früh am späten Abend von lieben alten und neu hinzugewonnenen Freunden.