Krakenfest am 5. Mai 2018

Seit langer Zeit sorgt die fanta(sy)tastische Manufaktur der Freunde von Freyhand im Süden Hamburgs für unsere ganz persönlichen Merchandise-Produkte. Von deren Qualität könnt Ihr Euch übrigens oben unter dem Button „Souveniers“ überzeugen. Daher nutzten wir an diesem sonnigen Sonntagvormittag herzlich gerne die Gelegenheit, unter dem schattigen Sonnensegel des Krakenfestes aufzutreten.

Auf dem ländlichen Anwesen am Rande der Hansestadt, wo die Freyhändigen ihre Werkstätten haben, waren zahlreiche Marktstände aufgebaut. Zudem gab es auch reichlich für leibliche Bedürfnisse und allerorten herrschte gute Laune und überschäumende Froheit. Nur uns gefror das Grinsen praktisch im Angesicht, als wir wenige Augenblicke vor unserem Auftritt feststellten, dass wir unsere Hüte an Bord vergessen hatten.

Glücklicherweise waren wir ja von zahlreichen ebenso einfallsreichen wie großzügigen Leuten umgeben, die aus dem Stand eine spontane Hut-Sammlung für uns organisierten. Dabei kam eine ganze Ladung an exklusiven Kopfbedeckungen zusammen, aus denen wir uns reichlich bedienen konnten.