Engelsaal am 18. März 2014

Nu‘ war das denn endlich soweit. Unter dem Motto ‚Seemann, lass das Träumen‘ lockten wir geneigtes Publikum zahlreich zu unserer Nauthentischen Revue vor die ehrwürdige Bühne des Hamburger Engelsaals … und definierten mit unserem schwergewichtigem Auftritt das Schlagwort von der ‚Leichten Muse‘ völlig neu. Engelssaal Mrz14(2)
Zum Ausgleich – denn gut getrimmt, ist halb gesegelt – erbaten wir uns denn zum Höhepunkt der Darbietung eine originale Nauthentische Muse zu uns auf die Bühne. Links nebenstehend seht Ihr die Jungs eine dreifache Breitseite an Schmacht und Herzschmerz, auf die tapfere Matrosin abfeuern.